Medien und Emotionen im Einsatz

Presserechtliche Grundlagen und praktische Tipps für Feuerwehr und alle Blaulicht-Organisationen
Sofort lieferbar
17,95 € inkl. Steuer
Zur Wunschliste hinzufügen

Die Veränderungen in der Medienlandschaft machen auch vor den Hilfsorganisationen nicht Halt. Schaulust, Sensationsgier, schnell geknipste Handyfotos oder auch in sozialen Netzwerken veröffentlichte Kommentare stellen die Verantwortlichen vor große Probleme. Welche verheerenden Auswirkungen dies bei Einsätzen nach sich zieht, haben bereits viele Helferinnen und Helfer am eigenen Leib erfahren.
Die Publikation „Medien und Emotionen im Einsatz" vermittelt den verantwortlichen Kräften der Hilfsorganisationen presserechtliche Grundlagen und gibt praktische Tipps für eine offensive externe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Einsatzalltag und bei Großschadenslagen sowie auch Verhaltensregeln für den sorgfältigen internen Umgang mit neuen Medien.
Der Autor Heino Schütte ist bereits seit mehr als 40 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr (Ausbildung/Tätigkeiten:Truppmann, Truppführer, Atemschutzgeräteträger, Gefahrgut, Technische Hilfeleistung, Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit). Hauptberuflich ist er Lokalredakteur bei der Rems-Zeitung und ist als freier Journalist für verschiedene Feuerwehr-Magazine, sowie die Stuttgarter Nachrichten tätig.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-7883-0990-9
EAN 9783788309909
Seiten 126 Seiten
Format 18,9 x 21 cm
Bestell-Nr. 00990
Autor Heino Schütte
Erscheinungsdatum 04.08.2014
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe BUCH